Kultur und Krise: Wie schafft ihr das?

Mitten im hello creator Festivalmonat haben wir uns was ganz besonderes überlegt. Am Wochenende vom 11. bis zum 12. September findet zum ersten Mal das Creators Weekend statt! Digitales Barkamp der Region Aachen am 2. Dezember 2021

Was habt ihr seit dem 1. Lockdown getan? Wie habt ihr euer künstlerisches Überleben geschafft?  Was habt ihr daraus gelernt? Was braucht ihr in Zukunft für eure gesellschaftliche wichtige Arbeit? 

Diese Fragen möchte euch die Region Aachen in ihrem 1. digitalen Barcamp am 2. Dezember von 14-17:45 Uhr stellen. Denn die Veranstalter wissen, dass Künstler*innen und Kulturschaffenden mit und durch ihre Kreativität auch nach fast zwei Jahren Corona-Pandemie nicht untergegangen sind und viele „Mutmach-Geschichten“ geschaffen haben! Beim digitalen Barcamp sollt ihr Gelegenheit bekommen genau diese Geschichten zu erzählen! 

Schlagt eure Themen oder Fragen vor, ladet selbst zu Gesprächsrunden mit anderen Künstler*innen und Kulturschaffenden ein. Worüber möchtet ihr euch mit anderen austauschen oder neue Ideen gemeinsam entwickeln?

Das finden wir eine ganz tolle Idee! 

Wir wollen uns auf jeden Fall anmelden und würden uns freuen, das ein oder andere bekannte Gesicht zu treffen! 

Erstes digitales Barcamp der Region Aachen (17. Kulturkonferenz der Region Aachen)

2.Dezember 2021 – 14:00 bis 17:45 Uhr

Moderation: Kai Heddergott
Anmeldung: https://regionaachen.de/kultur/vernetzen-und-professionalisieren/kulturkonferenzen/
Infos zum Programm: https://regionaachen.de/wp-content/uploads/2021/10/RegAC_Kulturkonf2021_2_online.pdf

Wer ist eigentlich „Region Aachen“? 

Der Region Aachen Zweckverband ist als regionale Entwicklunggesellschaft ein Impulsgeber für die Region Aachen. Sie sort im  Zusammenspiel zwischen Politik und Verwaltung für die Verknüpfung von strategischen und operativen, regionalen und euregionalen Themen und die Schaffung einer gemeinsamen Identität. Den hello creator e.V. unterstützte die Region Aachen beispielsweise tatkräftig bei Antragsverfahren für Fördermittel! 

Ähm, und was ist nochmal ein Barcamp? 

Ein Barcamp ist ein Veranstaltungsformat, bei dem die Teilnehmenden selbst die Themen einbringen und erst vor Ort den Ablaufplan festlegen. Jede*r soll, kann und darf ein Session- Thema vorschlagen und wird so zum*r Sessiongebenden. Die Sessions sind nicht vorformatiert
– Sessions können die Diskussion einer Frage, ein vorbereiteter Input oder auch eine gemeinsam bearbeitete Aufgabenstellung sein. Ihr* bestimmt, wie die Sessions aussehen.

Oder um das Format auf einen Nenner zu bringen: Ein Barcamp ist eine Unkonferenz. Der offene Austausch ist netzwerkfördernd und kann auch sehr inspirierend wirken.

#FOLOW US ON INSTAGRAM @HELLO.CREATOR